Die 2000er Jahre

In das neue Jahr gehen die Mitglieder des Jugendchores mit viel Zuversicht. Besonders musikinteressierte Sänger wagen sich an große Projekte. Gemeinsam mit Mitgliedern aus Chören der Region werden solche Werke, wie:

- "Die Jahreszeiten" von Haydn
- "Das Weihnachtsoratorium" von Bach
- "Ein Deutsches Requiem" von Brahms
- "Die Johannis- Passion" von Bach

zur Aufführung gebracht. Gleichzeit wird mit der Arbeit an diesen großen Werken ein neuer Weg der Zusammenarbeit beschritten. Inzwischen kann man bereits von einer beginnenden Tradition sprechen, die gegenseitig beflügelt.

Kontinuierlich arbeitet der Jugendchor an der eigenen Profilierung. Jedes Jahr gilt es, das Niveau des vergangenen Schuljahres anzustreben bzw. zu erhöhen. Das ist oft sehr viel schwerer als vermutet. Dennoch steht die Freude am gemeinsamen Singen im Vordergrund unserer Arbeit.

Neu seit 2 Jahren sind die Veranstaltungen am letzen Schultag vor den Weihnachtsferien. Beim "Offenen Weihnachtssingen" ist nicht nur der Jugendchor zu erleben, sondern die Musikkurse 11 und 12 stellen in anspruchsvoller Weise ihr musikalisches Können unter Beweis. Auch das zahlreiche Publikum ist stets gefordert und begeistert von den Ideen der Schüler. So manches Talent konnte so entdeckt werden.

An Auftrittsmöglichkeiten für den Jugendchor mangelt es auch in der kommenden Zeit nicht.

Einige Höhepunkte der 2000er Jahre (2000-2009) seien hier genannt:

  • 2001 Festwoche zum 50. Geburtstag des Chores
  • Teilnahme am Frühlingssingen des Landkreises
  • Mitwirkung "Die Jahreszeiten" (Haydn) u.a. in Leipzig, Braunschweig (Teilchor)
  • Teilnahme am Tag der Schulmusik in Bautzen
  • jährlich festliche Gestaltung der Abiturfeiern
  • Mitwirkung beim Parksingen in Oppach
  • Festkonzert mit dem französischen Fenelon - Chor aus Lille:
  • "125 Jahre höhere Schule" in Löbau
  • Uraufführung der "Sechsstädtebundkantate" (F. Rothe) durch den erweiterten Kammerchor- gleichzeitig Wiedereröffnung des Kulturzentrums Johanniskirche in Löbau
  • jährlich traditionelle Weihnachtskonzerte der Löbauer Chöre
  • ab 2003 zusätzlich Jugendweihnachtskonzert gemeinsam mit den Löbauer Bergmusikanten (Chor und Big Band)
  • erneute Frankreichfahrten und Gegenbesuche
  • mehrfach Ausgestaltung von Feierlichkeiten der TÜV Akademie Sachsen in Görlitz
  • Programm zur Landes- Matheolympiade
  • Uraufführung "Insula nigra" (F.Rothe) mit Kammerchor in Görlitz
  • "Carmina burana" Projekt in der Europäischen Kulturhauptstadt Lille 2004 (unser Chor als einziger deutscher Chor)
  • Forschungsprojekt und Konzert zum 100. Todestags Korla Awgust Kocors (sorbischer Kantor und Komponist aus Kittlitz): Aufführung des Oratoriums "Der Frühling"
  • Tristan - Projekt: Rockkonzert mit Band "Dies natalis" und dem Kammerchor
  • "Sommerkonzert" des Kammerchores
  • mehrere Benefizkonzerte (Sunami) und Kinderkrebshilfe u.a. in Schneeberg und Löbau
  • Teilnahme an der Schulmusikbegegnung in Heilbronn 2005
  • Musikalische Gratulation zum 450. Kantoreigeburtstag in Löbau
  • März 2006 - 55. Chorgeburtstag
  • traditionelle Chorprobenlager in der Jugendherberge Oderwitz
  • 2006 erstmals gemeinsames Weihnachtskonzert mit der Musikschule Löbau und dem Jugendchor
  • 2007 - 1. Schulchorkonzert unserer Chöre unter dem Motto "Spiritual, Gospel & Co "
  • Herbstkonzert (Aulakonzerte Schillergymnasium) des Kammerchores in Bautzen
  • Schulweihnachtskonzert der Chöre des Gymnasiums
  • seit 2008 Teilnahme des Jugendchores als Studiochor beim Sächsischen Chorleiterseminar in Bautzen
  • CD Produktion: Mitwirkung bei CD des Landkreises und einer Weihnachts-CD
  • erneut gemeinsame Weihnachtskonzerte mit den Löbauer Chören sowie den Löbauer Bergmusikanten: Jugendweihnachtskonzert Nikolaikirche 2008
  • seit 2009 Mitwirkung einiger Sänger im Eurochorprojekt: "Carmina burana", mehrfache Aufführungen in Liberec, Hoyerswerda, Most, Teplice
  • Juni 2009 Schulchorkonzert: "10 Jahre Kinderchor"
  • Mitwirkung des Kammerchores am Oppacher Parksingen
  • Festliche Abiturumrahmung in der Turnhalle Pestalozzischule

schließen