15. Jugend- Redeforum 2017 im Sächsischen Landtag

13-10-25-landtag-sachsen-innen-by-RalfR-010

Erfolgreiche Teilnahme am 15. Jugend- Redeforum 2017 im Sächsischen Landtag

36 Schüler aus Brandenburg, Thüringen und Sachsen zeigten ihre Fähigkeiten in der Kunst des freien Redens beim Jugend – Redeforum in Dresden.

Sakia Richter undHanna Nitsch aus der Klasse 11 sowie Joanna-Maria Kesicka und Antonia Heinke aus der Kl.9/5 vertraten am Samstag, den 04.11.2017 unsere Schule beim Jugendredeforum in Dresden.

In 3 Vorrunden diskutierten 36 Schüler aus Sachsen, Brandenburg und Thüringen.

Themen waren u.a.

"Stadt oder Land - wo lebt es sich besser?"

"Sollte Cannabis für medizinische Zwecke legalisiert werden?"

"Brauchen Kinder mehr Diszilplin?"

Saskia Richter erreichte 48 von 54 möglichen Punkten und zog somitins Finale ein. Joanna verpasste den Einzug mit nur 1 Punkt.

Saskia hielt im Finale eine inhaltlich und rhetorisch ausgezeichnete Rede zum Thema:

"Hätte jemand wie Donald Trump in Deutschland eine Chance?"

und erreichte den 2. Platz.

Wir gratulieren Saskia und danken allen 4 Mädchen für Ihre Teilnahme.

(Frau Hentschel, 06.11.2017)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen