Landeswettbewerb Physikolympiade am 24.03.2018 in Chemnitz

Unsere vier Starter beim Landeswettbewerb der 19. Sächsischen
Physikolympiade kehrten erfolgreich aus Chemnitz zurück.

Kevin Andreas Schulze (Kl. 8/ 5) und Arian Müller erhielten jeweils eine Anerkennung. Auch Florian Hothas (Kl. 8/5) und Nick Richter (Kl. 7/5) konnten beim Lösen der drei Aufgaben durchaus mit der starken Konkurrenz vor allem aus den anderen Gymnasien mit vertiefter mathematisch-naturwissenschaftlicher Ausbildung mithalten.



Arian Müller

Nick Richter


Kevin Schulze


Florian Hothas

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen