Die 90er Jahre

Ein neues Kapitel der Chorgeschichte begann 1991. Frau Sylvia Schulze, Musiklehrerin an der Schule und ehemalige Sängerin des EOS-Chores, übernahm die Leitung und führte die Traditionen mit neuen Ideen fort. Von 1992 bis 1998 unterstützt von Frau Kerstin Zumpe, die nun einen Kinderchor an unserem Gymnasium leitete.

Neben der Ausgestaltung von Schulveranstaltungen nimmt der Jugendchor des Gymnasiums neue Projekte in Angriff. Mit viel Engagement wurde 1992 für die Schulmusiktage "Schulen aus Baden- Württemberg und Sachsen musizieren" geprobt. Neben einem eigenen Programm wurde von allen beteiligten Beethovens Chorfantasie zur Aufführung gebracht.

Ein Jahr später erfüllten bei einem gemeinsamen Konzert nicht nur Chor-, sondern auch Big-Band-Klänge die Aula des Gymnasiums. Als Gäste wurden Schüler aus dem Osterburkener Partnergymnasium begrüßt. Natürlich folgte auch ein erlebnisreicher Auftritt des Jugendchores in der Partnerschule.

Herzklopfen hatten die Sänger beim 1. Sächsischen Chorwettbewerb 1993 in Dresden, wo sie ihr Können unter Beweis stellten. Dazu mußte ein schwieriges Pflichtrepertoire erarbeitet werden, u.a. die fünfstimmige Motette von J.H. Schein "Herr, laß meine Klage".

In den folgenden Jahren nahm die "Reiselust" des Jugendchores stetig zu. Konzerte an Orten, an die niemand je gedacht hätte, gestalteten das Chorleben abwechslungsreich und weiteten den musikalischen Horizont.

Neben Auftritten in Deutschland, gesellten sich nun auch Aufritte im Ausland. Erfolgreich präsentierte sich unser Chor in Polen, Tschechien und mehrfach in Frankreich.

Ausgewählte Aktivitäten der 90er Jahre:

  • ab 1992 jährlich Durchführung eines Chorprobenlagers (3 Tage in einer Jugendherberge)
  • im Oktober 1994 Reise des Kammerchores nach Frankreich; Konzert in Lille, gemeinsam mit dem Chor des Lycée Fenélon; weitere Reisen 1997, 1999, 2001
  • Teilnahme an den 6. Schulmusiktagen in Rastatt 1995; Löbau vertritt Sachsen und führt u.a. mit Professor Kegelmann (Heidelberg) die Sterbekantate von J.S. Bach auf
  • Festwoche zum 45. Geburtstag des Jugendchores im März 1996; unser französische Partnerchor ist das 1. Mal bei uns zu Gast
  • erste Aufnahme einer CD mit Weihnachtsliedern im März 1996
  • Jugendchor ist Mitbegründer des Projekts "Eurochor - Dreiklang"; internationale Konzerte in Deutschland, Polen und Tschechien
  • Löbau und Lille nehmen gemeinsam am 1. Deutsch- Französischen Chortreffen in Karlsruhe 1997 teil
  • Gestaltung bzw. Mitwirkung bei jährlich stattfindenden traditionellen Auftritten: Weihnachtskonzerte, Frühlingssingen, Benefizkonzerte, schulische Veranstaltungen u.v.m.

schließen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen