Fachbereich Mathematik

Unsere Fachlehrerinnen und Fachlehrer

Im Schuljahr 2016/2017 unterrichten an unserem Gymnasium folgende Lehrerinnen und Lehrer im Fach Mathematik:

Frau Aßmann Herr Herzig Herr Rabel
Herr Berndt Herr Jackschina Herr Rudolph
Herr Czerwinski Herr Liebner Frau Schälicke
Herr Diener Frau Lindner Frau Teschner
Frau Fuchs Frau Niemz Frau Wagenknecht
Frau Glienke Herr Poitschke Frau Wauer
Herr Günther

 

Lernbereiche im Fach Mathematik (gekürzte Darstellung)

Sekundarstufe I
Klassenstufe 5
  • Arbeiten mit natürlichen Zahlen u. Brüchen
  • Lagebeziehungen geometrischer Objekte
  • Rechtecke und Quader
  • Mathematik im Alltag
Klassenstufe 8
  • Arbeiten mit Termen und Gleichungen
  • Zufallsversuche
  • Funktionen und lineare Gleichungssysteme
  • Ähnlichkeit
Klassenstufe 6
  • Arbeiten mit gebrochenen Zahlen
  • Zuordnungen (Proportionalität)
  • Dreiecke und Vierecke
  • Prismen
Klassenstufe 9
  • Funktionen und Potenzen
  • Kreise, Kreiszylinder und Kugeln
  • Rechtwinklige Dreiecke
  • Auswerten von Daten
Klassenstufe 7
  • Geometrie in der Ebene
  • Arbeiten mit rationalen Zahlen
  • Prismen und Pyramiden
Klassenstufe 10
  • Wachstums- und periodische Vorgänge
  • Diskrete Zufallsgrößen
  • Algebraisches Lösen geometrischer Probleme
  • Funktionale Zusammenhänge
In jeder Klassenstufe der Sekundarstufe I gibt es weiterhin einen Lernbereich zur Vernetzung des Basiswissens. Hier wird in der Regel ein Thema behandelt, welches vielfältige Bezüge zu den anderen Lernbereichen gestattet.
Zusätzliche Lernbereiche mit Wahlpflichtcharakter sollen den Blick auf interessante Gebiete der Mathematik lenken (vgl. hierzu "Lehrplan Mathematik an Gymnasien in Sachsen").
Sekundarstufe II
Jahrgangsstufe 11
  • Differentialrechnung
  • Vektoren, Geraden, Ebenen
  • Binomial verteilte Zufallsgrößen
Jahrgangsstufe 12
  • Integralrechnung t
  • Beurteilende Statistik
  • Abstände und Winkel
Grund- und Leistungskurs unterscheiden sich insbesondere hinsichtlich der Tiefe bei der gedanklichen Durchdringung mathematischer Inhalte sowie im Schwierigkeitsgrad, der Komplexizität aber auch der Offenheit der Aufgabenstellungen.
Auch in den Klassenstufen 11 und 12 sind zusätzliche Lernbereiche mit Wahlpflichtcharakter geeignet, den Blick auf interessante Gebiete der Mathematik zu lenken (vgl. hierzu "Lehrplan Mathematik an Gymnasien in Sachsen").

 

Mathematikwettbewerbe

Infos rund um die Matheolympiade und andere Wettbewerbe gibt's hier:

 

Mathematikolympiade Känguruwettbewerb Adam-Ries-Wettbewerb